Klaus Mann
Der Kaplan - ein Drehbuch für Roberto Rossellinis Filmklassiker „Paisá“ 1946

Susanne Fritz (Hg.) - Wallstein Verlag November 2020

Ein Buchtip für alle interessierten Cineast*innen und Filmgeschichtler*innen, mit einem Beitrag auch von mir: Ein diskursives Gespräch über Kriegsgeschehen und neorealistisches Kino anhand meines und Johann Feindts Film im Krieg in Sarajewo, 17 Tage im August - Wundbrand - 1993/1996.

"Klaus Manns vollständiges Drehbuch "Der Kaplan" wird gerahmt von Originalbeiträgen zur Entstehungsgeschichte von Film und Drehbuch, zur verwickelten deutsch-italienischen Geschichte, zum moralischen Dilemma friedensstiftender Kriegseinsätze und dem zusammenspiel von Krieg und Kino.“

Das Buch ist erschienen im Wallstein Verlag